Willkommen beim Netzwerk der Schülerlabore im Bereich der MINT-Nachhaltigkeitsbildung


MINT-Nachhaltigkeitsbildung vermittelt interdisziplinäres Wissen über Fragen zur Umweltbildung im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Sie fördert Umweltbewusstsein und nachhaltiges Umwelthandeln. Schülerlabore sind besonders geeignet, Kindern und Jugendlichen MINT-Nachhaltigkeitsbildung nahe zu bringen und als Multiplikatoren auch in unsere Gesellschaft zu tragen.

© 05.2022
by LeLa
Karte der Netzwerkmitglieder:

Einige Themen und Keywords aus der mint.NB


Radioaktivität - Strahlende Zukunft? Ökologischer vs. konventioneller Weinbau Energie verbrauch Biokunststoffe Biodiversität Chemie in der Vor- und Grundschule Biotechnologie Speichertechnologien Mein Fahrrad - Technik die mich bewegt Fachkenntnisse für Monitoring Fledermäuse Windenergie Interaktive Geschichten mit Scratch Sonne(n) mit Verstand InfoSphere goes Android - Erstellung einer App mit Hilfe des App-Inventors Nachhaltiges Produkt-Engineering Upcycling Technikgeschichte Ausbeutung der Erde Alltagorientierung iRadidioactivity: Chancen und Risiken radioaktiver Strahlung NWuT Informatik enlightened - Was Blumen Bioinvasoren Photovoltaik Geoinformationssystem Windige Gesellen Kreativität biochemische Nachweistechniken (Elektrophorese - ELISA) Experimentierkompetenz Lebensdaueraspekte von Produkten Umfrage unter Erwachsenen zum persönlichen Konsumverhalten/Energiesparverhalten Elektromotor Windrad-Dynamo Müllvermeidung Erlebt Helgoland sein blaues Wunder? - Biodiversitätsverlust und Klimawandel Die Sonne als Kraftwerk Rohstoffe - Schätze im Untergrund Rohstoffnutzung und dessen mögliche Folgen Gelelektrophorese Bioinvasion in der Norsee- die Pazifische Auster.




Tip:

Diese Website ist über die folgenden URL abrufbar:

www.mint-umweltbildung.de
www.mint-ub.de
www.mint-ub.lernortlabor.de
http://mint-ub.lernortlabor.de


Diese Internetplattform wird ständig ausgebaut. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei um sich weiter über die Arbeit des Netzwerkes und über MINT-Umweltbildung in Schülerlaboren zu informieren.




Top