Willkommen beim Netzwerk der Schülerlabore im Bereich der MINT-Nachhaltigkeitsbildung


MINT-Nachhaltigkeitsbildung vermittelt interdisziplinäres Wissen über Fragen zur Umweltbildung im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Sie fördert Umweltbewusstsein und nachhaltiges Umwelthandeln. Schülerlabore sind besonders geeignet, Kindern und Jugendlichen MINT-Nachhaltigkeitsbildung nahe zu bringen und als Multiplikatoren auch in unsere Gesellschaft zu tragen.

© 09.2021
by LeLa
Karte der Netzwerkmitglieder:

Einige Themen und Keywords aus der mint.NB


Good bye Stand-By Stoffeigenschaften Klimawandel Datenauswertungen Elektromobilität Ätherischen Ölen auf der Spur Wie kommt das Bild auf den Bildschirm? - Einstieg in die Computergrafik Lebensdaueraspekte von Produkten Erneuerbare Energien Leben im Wassertropfen Zuckeraustauschstoffe und Süßstoffe Laser Lebensmittel Ressoucennutzung DNA on the tanning bed Sensoren Obstsalat Biotechnologie Rot.Gelb.Grün. Den Straßenverkehr intelligent und sicher steuern Biobrennstoffzelle Restriktionsanalyse BNE und Experimentieren Restriktionsanalyse und PCR in der Krimnalistik Satellieten Intelligente Energiespeicher - Stabilisierung der Stromnetze durch mitdenkende Kühlschränke Bioinvasion in der Norsee- die Pazifische Auster. Chemie im Supermarkt (Nachweisverfahren - Eigenschaften von Backzutaten) Polymerchemie Lebensmittelchemie Restriktionsverdau und DNA-Vergleich Modellexperiment zum Fliegen. Experimente mit Wasserflöhen Seltenen Erden Stadtklima Wie geht das Licht an? (Stromkreise und Schaltungen - Leitfähigkeit - Wirkung von Strom) Klassendatenbank selbst erstellt - Einstieg in die Ideen von Datenbanken Lehrerfortbildungen Biomechanik GirlsGo4Green - Mit Energie das Klima wandeln Vom Wasserrad zum Solarrinnenkraftwerk Plasmide




Tip:

Diese Website ist über die folgenden URL abrufbar:

www.mint-umweltbildung.de
www.mint-ub.de
www.mint-ub.lernortlabor.de
http://mint-ub.lernortlabor.de


Diese Internetplattform wird ständig ausgebaut. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei um sich weiter über die Arbeit des Netzwerkes und über MINT-Umweltbildung in Schülerlaboren zu informieren.




Top